Zahnstellungskorrekturen mittels durchsichtiger herausnehmbarer Schienen. Viele Menschen sind unglücklich über schiefe Zähne oder Zahnlücken, möchten aber keine feste Zahnspange tragen. Die Lineardent Schienen bestehen aus einem Satz durchsichtiger Schienen, die individuell für jeden Patienten angefertigt werden. Nach einer Tragezeit von ca. 18 Tagen wird die nächste Schiene benutzt, so verschieben sich die Zähne nach und nach in die zuvor festgelegte Position.

Sie können die Behandlung bei uns machen lassen, dafür nimmt man zwei Abdrücke, die an das Lineardent Labor geschickt werden. Dort wird mittels moderner Software genau berechnet, wie die Zähne sich verschieben sollen, und die einzelnen Schienen werden dann mit modernen Geräten angefertigt. Eine durchschnittliche Behandlung dauert sechs Monate. Es werden nur unschädliche Materialien verwendet, ohne Weichmacher. Die Lineardent Schienen sollen Tag und Nacht getragen werden, nur zu den Mahlzeiten und zur Zahnpflege müssen die Schienen herausgenommen werden.